Projekte und Referenzen

Direktmandate über das Board und die Eigner als auch über Private Equity, wie Orlando, GIMV, u.a.,einige  Family Offices, der GIZ und einige in- und ausländischen Ministerien. Im Mittelstand tätig bei betriebsnotwendiger Umstrukturierung, bei Sanierung, bei Neugründung, bei einer Nachfolge­regelung, beim Unternehmensverkauf, bei einer geplanten Expansion, bei Krisen oder in Konfliktsituationen. Strategische und operative Führung in Umbruchsituationen wie bei Turnaround, Change, Restrukturierung, Kauf, Verkauf oder Übernahme.




Einige Beispiele:



























Referenzen:

1. Restrukturierung und Verkauf einer Schweizer Thermo Gruppe

Umsatz: 48 Mio. ca. 480 Mitarbeiter


Ausgewiesene Unternehmenswertsteigerung durch konsequente Restrukturierung mit anschließendem Verkauf.

Umsatz: rund 48 Mio. ca. 280 Mitarbeiter, Budget: 26 Mio.

  • Integration, Koordination und Restrukturierung der Gruppenunternehmen CIPAG, Domotec und Elcotherm.
  • Erarbeiten, Strukturieren und Umsetzen von Change und Turnaround Prozessen. Erstellung einer integrierten Unternehmensplanung.
  • Restrukturierung der gesamten Fertigungsstrukturen nebst Aggregation und Optimierung der gesamten SCM Strukturen.
  • Harmonisierung der Belegschaften; Integration der Führungsebenen und der Betriebsräte in eine Übernahmegesellschaft.
  • Neuaufstellung der Personalorganisation und Definition einer zeitgemäßen Corporate Governance Struktur.
  • Steuern der M&A-Prozesse, Erstellen einer Verkäufer Due Diligence.
  • Gründung, Koordination und Geschäftsführung der Übernahmegesellschaft als CEO und M & A Consultant bis zum Verkauf der Gruppe.
  • Closing mit anschließender Post Merger Begleitung.

Ergebnis: Verkauf der Gruppe zu 130 % über den zuvor abgegebenen Angeboten über das zuvor beauftragte M & A Department der PwC. 



2. M & A Consultant, Verkauf eines Schweizer Spin-off‘s mit einzigartigem Patent in der nahtlosen Karbonfelgen Fertigung an die BMW Gruppe. Vorbereitung und Übernahme eines Carbon Felgen 

Herstellers nebst Integration aller technischen Innovationen mit Definition und Gestaltung der Ablaufprozesse in die zu gestaltenden BMW Fertigungsstrukturen nach Übernahme.


  • Strategischen Planung und Gestaltung der Unternehmenstransaktion
  • Steuerung des Transaktionsprozesses
  • Gestaltung und Integration der Fertigungslinien in die bestehenden BMW SCM Strukturen 


3. Interim CEO in der Würth Gruppe

Post Merger Integration einer Firmengruppe nach Übernahme durch die Adolf Würth GmbH & Co. KG für die Geschäftsbereiche Produktion und Handel. Führung des Vertriebs, der Fertigungen und des Key Accounts mit 3200 Mitarbeitern


Management der strukturellen Implementation

  • Integration der Fertigungslinien in die Geschäftseinheit Produktion
  • Adaption der Produktprogramme in das CI/CD der Würth Linie
  • Integration der Werke und der Lizenzhersteller in das Supply Chain Management
  • Integration des Vertriebs und der Logistik, Übernahme des Key Accounts, Adaption des Flottengeschäfts, Integration der Vertragshändler, der Franchisenehmer, der europäischen Importeure, u. A. 


4. Reorganisation, Neubau und Entwicklung 120 tunesischen Industriezonen als Generalbevollmächtigter des tunesischen Wirtschaftsministeriums.

Budget: 3,5 Mrd., Führung mehrerer tausend öffentlich Beschäftigter, den Beschäftigten der Generalunternehmer und Bauträger.


  • Reorganisation, Neubau und Entwicklung 120 tunesischen Industriezonen als Generalbevollmächtigter des tunesischen Wirtschaftsministeriums.
  • Bau und Management von Industriezonen und Gewerbegebieten im Auftrag des tunesischen Ministeriums für Industrie, Energie und KMU (FIPA).
  • Diverse Projektleitungen, Planung, Steuerung und Ausführung, nebst Aufbau einer dezentralen Maintenance Organisation.
  • Übernahme und Neuaufstellung 900 öffentlich Bediensteten in diese Maintenance Strukturen. Acquisition neuer Beschäftigter vor Ort. Aufbau einer zentralen Personalcontrolling Matrix.

Ergebnisse: Bau 20 neuer Industriezonen nach westeuropäischen Standards. Sanierung 120 bestehender Industriezonen. Ansiedlung namhafter Industrien wie EADS, Siemens Bosch, etc. 


5. Verkauf einer Steuerberatungskanzlei an eine große Stuttgarter Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft.

  • Strategischen Planung und Gestaltung der Unternehmenstransaktion
  • Suche nach geeigneten strategischen Partnern 
  • Steuerung des Transaktionsprozesses
  • Unternehmensanalyse und Due Diligence
  • Unternehmensbewertung und Kaufpreisfindung
  • Erarbeitung der Deal-Struktur LOI, Vorverträge, des Closings nebst der Vertragsgestaltung
  • Durchsetzung des Wunschpreises; Closing mit Post Merger Begleitung 


6. Consultant des Wirtschaftsministeriums von Sierra Leone, Afrika.

Budget: 270 Mio.

  • Diverse Projektleitungen, Planung, Steuerung und Kommunikation, nebst Fondcontrolling.
  • Straßen- und Brückenbauprojekte in Sierra Leone projektiert und abgewickelt.
  • Bau des neuen Flughafens in Freetown vorbereitet.
  • Leitung der Trupps zwischen 300 und 1200 Mann, je nach Projektaufwand.


UNSERE PARTNER

Deutsche TelekomDaimler TSS GmbHsalesforce.com Germany GmbHDATEV eGSAP next genJobRouter AGAtlas Copco GroupSTI Group, Inconso Köber SolutionsHanse CRM GmbHLiebherr-Hydraulikbagger GmbHKutter GalabauSupper & Supper GmbHder flinke Fink GmbHHTI GIENGER KGBUTSCHER OPTIK GmbHHerrmann Ultraschall GmbH & Co. KGILLE Papier-Service GmbHEIGENHERD GmbHBWI GmbHFuture Management Group AGLuftEngineering GmbHR. Pöppel GmbH & Co. KGDesoutter GmbHERNI Electronics GmbH & Co. KGKLW LutzPITERION GmbHDenk IT GmbHBaumgarten GmbHVogelsbergkreisLauterbacher AnzeigerOberhessische ZeitungAhlbrandt System GmbHentero AGDr. Glinz COVIS GmbHMagnet360ec4u expert Consulting agPARXELABO GmbHHartmann Spezialkarosserien GmbHSPITZKE FAHRWEGSYSTEME GmbHAMETEK GmbHSopra Steria

 
 
E-Mail
Anruf